Ufer stellt Weichen für die Zukunft

Mit Wirkung zum 01.01.2019 wird Thorsten Lindhorst geschäftsführender Gesellschafter der Chr. Ufer GmbH und verantwortlich den Verkaufsbereich Haustechnik leiten. Der vierfache Familienvater und Betriebswirt startete seine Karriere im SHK-Großhandel 1996 im Rahmen einer Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei C. Dobberkau in Celle. Dort sammelte er auch erste Berufserfahrung in verschiedenen Arbeitsfeldern, bevor er 2003 zur Wiedemann-Gruppe, Sarstedt wechselte. Herr Lindhorst arbeitete dort u.a. im Außendienst und war ab 2005 Leiter der Verkaufsniederlassung in Göttingen.

Die bisherigen Geschäftsführer, Silvia Strack, ihr Sohn Christoph Strack sowie Christoph Rinck freuen sich sehr, mit Thorsten Lindhorst einen sehr erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter, der mit Ufer eng verbunden ist, für die Unternehmensleitung und als Gesellschafter hinzu zu gewinnen. Die langjährige Gesellschafterin und Geschäftsführerin Silvia Strack wird sich im Laufe des kommenden Jahres aus der operativen Geschäftsführung nach 37-jähriger Tätigkeit bei Ufer zurückziehen. Sie war es, die nach dem frühen Tod ihres Mannes, Dr. Hans Christoph Strack die Geschicke des Unternehmens in den letzten 10 Jahren maßgeblich lenkte und gemeinsam mit ihrem Sohn Christoph und Christoph Rinck die Expansion deutlich vorantrieb.

„Mit dieser personellen Besetzung in der Geschäftsleitung sind wir als mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen optimal aufgestellt und für die Zukunft bestens gerüstet“, ist sich Silvia Strack als „Seniorin“ des Teams sicher. „So kann ich ganz gelassen meinen Rückzug aus der operativen Geschäftsführung angehen.“

Mehr erfahren

Ufer beim Firmenlauf 2018

Über 4.700 Teilnehmer/innen fanden sich beim 3. Rheinpfalz Firmenlauf am 17.05.18 in der Waffenstraße in Landau ein. Der Parcours führte über die Innenstadt in die „Reiterwiesen“ entlang der Queich zurück in die Waffenstraße. Auf dem Marktplatz erwartete alle Läufer/innen eine fröhliche After-Run-Party mit Live-Musik. Getreu dem Motto „dabei sein ist alles“ trat das Ufer-Team bestehend aus Mitarbeiter/innen sowie Geschäftsleitung mit über 30 Personen beim 3. Firmenlauf in der Südpfalz an. Mit viel Spaß und einem starken Teamspirit absolvierten alle Ufer-Läufer erfolgreich die 5km lange Strecke.

Mehr erfahren

Ufer in Waldmohr

Ab sofort bedient Ufer alle Stahl- und Metallbaufirmen in der Westpfalz und dem Saarland durch die neue Niederlassung in Waldmohr (ehemals Weinmann & Co KG). Die bisherigen Ansprechpartner/innen bleiben gleich und freuen sich auf den Ausbau der Geschäfte.

Was ändert sich?
Der Zusammenschluss von Weinmann und Ufer in Waldmohr bringt dem Fachhandwerk u.a. folgende Vorteile:

  • Verdreifachung der Sortimentsbreite im Bereich Stahl
- Vielfaches an Tonnage am Lager
  • Doppelte Logistikpower durch mehr LKWs
  • Zusätzliche Produktsortimente wie Werkzeuge und Metallbaubeschläge
Mehr erfahren

UPL-Neueröffnung Rülzheim

Seit 14. August 2017 hat unser neues UPL in Rülzheim geöffnet. Es überzeugt, wie die Abholstandorte in Landau, Neustadt, Karlsruhe, Pirmasens, Speyer, Hassloch, Waghäusel-Kirrlach und Schwetzingen durch ein differenziertes Produktsortiment inklusive den Handwerker-Exklusivmarken Sanibel und Comfort by Sanibel sowie durch eine 24 Stunden zugänglichen Abholzone.

Sie finden unser UPL im Gewerbegebiet-Nord in Rülzheim (Nähe Jet-Tankstelle, B9 Abfahrt „Rülzheim-Nord“)
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Im Speyerer Tal 5a
76761 Rülzheim

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 07:00 bis 16:30
Fr: 07:00 bis 15:00

Mehr erfahren

MESSEUFER 2017 – Der Film

Am 07.04.2017 präsentierten über 60 Industrie-Partner aus den Gewerken Haustechnik, Dachtechnik sowie Metallbau und Werkzeuge die Neuheiten der ISH (Frankfurt) und der BAU (München) in der Landauer Jugendstil-Festhalle. Die Chr. Ufer GmbH lud an diesem Tag alle Fachhandwerkskunden zur 4. MESSEUFER ein. Besucher, Aussteller und Messeorganisator waren allesamt mit der Resonanz der Veranstaltung hoch zufrieden.

HIER FILM ANSEHEN

Mehr erfahren

Logistikanbau in Betrieb

Der Logistikanbau im Stahllager (Bornbachstraße) ist vollendet. Rund 2 Millionen Euro wurden in einen 800m² großen Hallenneubau, ausgestattet mit modernster Lagertechnik investiert. Das vollautomatische Hochregallager zur Bevorratung von Langmaterialien beherbergt bis zu 1.200 Lager-Kassetten und birgt eine Kapazität von 3.000 Tonnen. Damit verfügt Ufer über das größte und modernste Kassettenlager für Stahlmaterialien in der Pfalz.
Perfekte Chargenverwaltung nach DIN EN 1090 für unsere Fachhandswerks- und Industriekunden: Jedes Produkt erhält bei Ufer je nach Zeugnisart eine eigene Chargennummer zur Nachverfolgung des Herkunftslandes, der mechanischen Eigenschaften sowie der chemischen Zusammensetzung. So steht unserem Kunden zur jeweiligen Lieferung stets das passende Abnahmeprüfzeugnis zur Verfügung.

Mehr erfahren